PraktikantInnenblog - Woche 6: Schritt für Schritt zum App-Store Hit!

PraktikantInnenblog - Woche 6: Schritt für Schritt zum App-Store Hit!

Die Arbeit geht voran! Unsere August-PraktikantInnen arbeiten nach wie vor topmotiviert an der Gamification-App Generosity.

Jeden Tag werden neue Features implementiert und neue Änderungen am User Interface vorgestellt.
Für ihren Fleiß haben wir sie mit leckerem Eis belohnt ;-)

 

 

PraktikantInnenblog - Woche 6:

Eis essen mit unseren PraktikantInnen

Das Zusammenspiel zwischen den programmierten und designten Features in der App läuft super und wir sind jeden Tag stolz darauf zu sehen, was wir bisher geschafft haben.

Trotz dem ständigen Arbeiten an bereits erstellten Komponenten kommen jeden Tag neue Ideen hinzu und Verbesserungsvorschläge werden eingebaut.

Nachdem die Icons alle designt und mittlerweile schon größtenteils auch in der App sichtbar sind, liegt unser momentanes Augenmerk auf dem Design der Features für die Avatare, sowie den Details, die den Homescreen für User spannender machen sollen. Außerdem wurde das Levelsystem abgeändert und die In-Game Währungen genauer geplant. Die Achievements innerhalb der App sind fertig entworfen und warten nur noch darauf, Teil der neuen Interfaces zu werden.

 

Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, fertige Codeteile in Git einzuchecken. - Peter

 

Die meisten Funktionen des Backends von Generosity sind einsatzbereit und werden der Reihe nach in die App eingebunden. So kann man nun zum Beispiel direkt in der App einen Benutzer erstellen.

Da unsere Game-Engine leider nur statische Karten unterstützt, stehen wir vor einer Herausforderung, was die Implementierung von Features wie Markern, Pinch-To-Zoom und dynamisches Neuladen betrifft. Dennoch sind wir zuversichtlich, dass wir trotz dieser Schwierigkeiten eine gute Benutzererfahrung bieten werden können.
 

Wie das neue Design und die neuen Features in die App einfließen und sie immer mehr unseren Vorstellungen entspricht, zeigt, dass sich unser Engagement lohnt! -Natascha

Die Zusammenarbeit zwischen den Designern und Programmierern klappt sehr gut, was vor allem an den rapiden Designänderungen in der App bemerkbar wird.
Wir haben viel Spaß bei der Arbeit und können es kaum erwarten, dass alle geplanten Features funktionsfähig sind!

 

Fotos © Cenarion

Bookmark and Share