Cenarion Zuwachs 4

Verstärkung im Team

Für tatkräftige Mitarbeit im Team sorgen jetzt auch DI Raffaela Brodt, Ing. Daniel Koll, DI Wolfgang Morgenbesser und Stefanie Luipersbeck MSc. Die vier SoftwareentwicklerInnen werden mithelfen, “das Unmögliche möglich zu machen”.

DI Raffaela Brodt absolvierte Ihr Studium der Wirtschaftsinformatik an der TU Wien mit Auszeichnung.

Ing. Daniel Koll brillierte bereits in vielfältigen Arbeitsbereichen wie Java- und Datenbankentwicklung, der Entwicklung und Wartung von Komponenten des Testautomatisierungsframework, der Automatisierung und Wartung von Testfällen und in Support und Problembehebung.

Der frisch gebackene Diplom-Ingenieur Wolfgang Morgenbesser schloss die TU Wien in  “Medieninformatik” ab und startet jetzt seine Karriere im Team von Cenarion.

Stefanie Luipersbeck MSc absolvierte die Universität Oulu in Finnland mit “Information Processing Science” – Schwerpunkt “Mobile Services”.

Herzlich Willkommen im Team!