Spende an Frau Bock 2011

Cenarion unterstützt Frau Bock

Soziales Engagement wird bei Cenarion groß geschrieben und unter dem Leitspruch “Bessere Software für eine bessere Welt” vom Team täglich gelebt. So werden nun Cenarions ausrangierte Computer wieder gebraucht – und zwar von Personen, die sich selbst keinen Computer leisten können. Denn sieben nicht mehr benötigte Rechner wurden vor Kurzem an den Verein Ute Bock gespendet.

Ziel des Vereins ist es, AsylwerberInnen und anerkannten Flüchtlingen eine möglichst umfangreiche Betreuung in Österreich zu bieten.  Lt. Frau Bock wirkt sich ein gekonnter Umgang mit Computern unterstützend auf eine positive Integration aus. Aus diesem Grund händigt der Verein gespendete Rechner an deren KlientInnen aus. So können diese – im Zuge des angebotenen Computerkurses – auch zu Hause den Umgang mit diesen erlernen, sodass deren Chancen auf eine Zukunft in Österreich erhöht werden.