PraktikantInnenblog – Woche 6: Eine neue Ära bricht an

Team-Wechsel! Die August PraktikantInnen sind da. Sie starteten motiviert in ihr Praktikum hinein und haben sich vorgenommen, die App der Juli-PraktikantInnen bestmöglich weiterzuentwickeln.

PraktikantInnenblog – Woche 6:

Nachdem wir uns bereits am Mittwoch die Abschlusspräsentationen der Juli-PraktikantInnen anhören durften, konnten wir am Donnerstag gut informiert in den Tag starten. Sich in den Code eines fremden Projekts einzulesen ist allerdings immer eine Herausforderung, trotzdem sind wir mit vollem Eifer bei der Sache und kommen gut voran.

“Die Zeit vergeht schneller als erwartet. Nichtsdestotrotz haben wir bereits einiges geschafft!”

– Livia

Nach einer kurzen Runde Brainstorming gleich zu Beginn, hatten wir bereits viele neue Erweiterungs-Ideen, wie beispielsweise das Einbauen von Mini-Games. Auch am Design wollen wir noch einiges ändern.

Schon nach einem Tag waren die ersten Funktionen fertig verbessert. Das Design des Timers wurde optimiert und erweitert, und auch die Buttons haben einen neuen Look bekommen.

Neue Message-Boxen sind in Arbeit und das Design der App wird bereits mit Hilfe von Inkscape umgerempelt.

Wir bemühen uns ein einheitliches Design nach unserer Vorstellung zu erschaffen, die Zeit wird zeigen, ob wir unser Ziel erreichen.

“Sogar dem PC wurd’s diese Woche zu heiß”

– Max

Ein Konzept für unser Video haben wir bereits entwickelt. Jetzt bleibt uns noch das Vorgenommen in die Tat umzusetzen, was sicher eine Herausforderung wird. Gestern machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Bei strömendem Regen im Freien Videos zu drehen war noch nie die beste Idee. Heute gehen wir daher umso motivierter ans Werk.

Die Arbeit im Team funktioniert sehr gut. Jede/r hat seine/ihre Aufgaben, trotzdem versuchen wir einander bestmöglich zu helfen. Wenn wir ein Problem einmal nicht lösen können, steht uns immer das Team von Cenarion zur Seite.

Mittlerweile haben wir unsere erste Präsentation hinter uns und können stolz sein auf das, was wir bereits geschafft haben. Natürlich steht noch einiges an, aber wir sind zuversichtlich unsere Ziele erreichen zu können.

Fotos: ©Cenarion