Maker Faire 2018 - Cenarion war dabei!

Maker Faire 2018 - Cenarion war dabei!

Besucherrekord bei Österreichs größtem Do-It-Yourself-Festival rund um Technologie, Innovation und Wissenschaft am 05. & 06. Mai in der METAStadt - Cenarion war dabei!

 

 

 

Häuser aus dem 3D-Drucker, die 100-jährige Waschmaschine und ein Auto, das zum Leben erwacht: 12.000 BesucherInnen sorgten vergangenes Wochenende auf der Maker Faire Vienna 2018 für einen neuen Besucherrekord. 900 Maker präsentierten ihre außergewöhnlichen Projekte bei Österreichs größtem Do-It-Yourself-Festival.

 

Die Maker Faire Vienna 2018 hat zum Staunen, Mitmachen und Ausprobieren eingeladen. Dadurch konnte ich wertvolle Inputs für unser Sommerpraktikum sammeln.- Manuel, Software Developer bei Cenarion

 

Auf dem Programm standen außerdem rund 50 Workshops, 40 Vorträge und zahlreiche Mitmachstationen, in denen BesucherInnen zum Experimentieren und Mitmachen animiert werden. Natürlich wollte sich auch Cenarion das nicht entgehen lassen. Deshalb hat unser Developer Manuel, stellvertretend für das gesamte Team, die Maker Faire ausgiebig erkundet und die coolsten Ideen und Tools kennengelernt.

Der Schwerpunkt der Maker Faire Vienna 2018 lag bei dem Thema "The Future of Building - Wenn Maker Häuser bauen". Dabei gab es besondere Augenmerke u.a. auf die Themen "Energie & Nachhaltigkeit" und "Arduino, Raspberry Pi & Co", welche für unseren Entwickler Manuel besonders spannend waren. Diesen Sommer werden wir unseren zukünftigen PraktikantInnen nämlich eine App zum Thema "Smart Office" zur Aufgabe machen. Mehr dazu demnächst auf unserem Blog!

 

 

 
Fotos © Cenarion

Bookmark and Share